Anleitung Rikka-Korb



Dieser Korb eignet sich besonders zum Picknicken. Rikka bedeutet “Sommeranfang”.

Schwierigkeitsstufe: leicht

Korbgrösse (l/b/h): ca. 32cm / 22cm / 15cm

Bandmaterial (sb bedeutet “Schnur breit”; in Klammer gesetzt fakultativ):

Band1: 12sb; 31cm x 8

Band2: 12sb; 62cm x 7

Band3: 12sb; 53cm x 11

Band4: 12sb; 22cm x 2

Band5: 3sb; 1920cm x 2

Band6: 8sb; 110cm x 1

Band7: 10sb; 110cm x 2

Band8: 2sb; 110cm x 1

Band9: 8sb; 136cm x 2

Band10: 2sb; 460cm x 2

(Band11: 3sb; 40cm x 2)

Band12: 4sb; 14cm x 8

1

1 x Band 1 (horizontal) und 2 x Band 4 (vertikal) an den Ecken zusammenkleben

2

Restliche Band 1-Bänder mit jeweils 12sb*(!!) Abstand ankleben (allfälliger Reste am Band 4 abschneiden)

*entspricht sb von Band 2. Daher aufgepasst, wenn es sich um eine andere Variante handelt!

3

2 x Band 3 seitlich zentriert ankleben

4

Alle Band 2-Bänder in den Zwischenräumen zentriert ankleben

5.1

Restliche Band 3-Bänder einflechten

Tipp: zwei Bänder auf einmal in der Mitte und zur Seite schieben. siehe weiter 5.2

5.2

6

Der Boden ist fertig.

7.1

drehen …

7.2

Seiten aufstellen

8

Band 6 ganz unten ankleben, fixieren und rundherum flechten. Nach einer Runde Anfang und Schluss ca. 1 cm überlappend zusammenkleben.

9

2x Band 5 versetzt innen ankleben

10.1

beide Bänder 17 mal rundherum flechten

10.2

…nach 17 Runden Enden verdeckt hinten ankleben

11

oben auf ca. 6mm stutzen

12

Band 7 ankleben

13

Band 8, innerhalb an Band 7 ankleben

dies gibt einen schöneren oberen Randabschluss

14

Innen das zweite Band 7 ankleben. Der Korb ist fertiggestellt.

15.1

Als nächstes werden die Traggriffe erstellt:

Band 9 an beiden Enden ca. 4cm anknicken und als Z-Form falten … siehe weiter 15.2

15.2

15.3

16

Band 11 (grün) mit ca. 2cm Abstand anlegen (bei Bedarf mit Leim)

mit Band 10 abwechselnd, oben-unten, einwickeln

Band 11 hat einen rein ästhetischen Zweck und kann auch weggelassen werden

17

Band 12 in der Mitte knicken, damit es eine Schlaufe gibt

wir empfehlen die Schlaufe zur Verstärkung zu doppeln (zwei Stück aufeinanderkleben)

die vier Schlaufen werden angeklebt

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close